Fahrradnachmittag

Am 18.08.2017 drehte sich alles um das Zweirad. Im Mittelpunkt standen an diesem Nachmittag ein Fahrradflohmarkt, eine von der VeloKitchen Dortmund begleitete Selbsthilfewerkstatt sowie eine Aktion der Caritas, bei der versucht werden konnte, durch reine Tretkraft eine Glühbirne zum Leuchten zu bringen.

Gemeinsam mit den Expertinnen und Experten der VeloKitchen Dortmund konnten Interessenten ihre defekten Fahrräder wieder fahrtüchtig machen. Über die gesamte Aktionsdauer von 14 bis 18 Uhr nahmen ca. 100 Interessierte an der Aktion teil und tauschten sich auch gegenseitig aus.

Daneben fanden sich zahlreiche Bewohnerinnen und Bewohner sowie interessierte Menschen aus benachbarten Stadtteilen auf dem Marktplatz ein, um ihre nicht mehr benötigten Drahtesel am Fahrradflohmarkt-Stand zum Verkauf anzubieten. Innerhalb kürzester Zeit entstand ein Fuhrpark mit ca. 40 zum Verkauf stehenden Fahrrädern. Von modernen E-Bikes, über Kinderfahrräder bis hin zu Tretrollern war alles in verschiedenen Preis- und Qualitätsstufen verfügbar. Fahrräder, die nicht verkauft wurden, konnten am Ende des Tages vom ursprünglichen Besitzer abgeholt oder gespendet werden. Zusätzlich gingen 10% des Erlöses an eine gemeinnützige Organisation in Westerfilde-Bodelschwingh.

Diese Diashow benötigt JavaScript.