Monatliche Treffen der Freifunk-Initiative im Quartiersbüro

Die Freifunk-Initiative ist bereits seit Beginn des Jahres in Westerfilde-Bodelschwingh aktiv und hat sich zum Ziel gesetzt ein freies und selbstorganisiertes WLAN-Netz im Stadtteil aufzubauen. Denn Freifunk ist eine Geste der Gastfreundschaft, ein digitales Glas Wasser für jeden!

Das Prinzip ist ganz einfach: BewohnerInnen, Gastronomen oder LadenbesitzerInnen installieren spezielle Freifunk-Router und stellen damit einen Teil ihres Internetanschlusses offen zur Verfügung. Die Router verbinden sich dann automatisch zu einem kostenlosen und sicheren WLAN-Netzwerk. Das ist ein toller Service für Kunden und BesucherInnen und macht die Westerfilder Straße zu einem attraktiveren Ort.

An jedem dritten Dienstag im Monat von 17:30 – 19:00 Uhr treffen sich engagierte Freifunker im Quartiersbüro (Westerfilder Straße 23) um die Verbreitung zu fördern, nächste Schritte zu planen und neue Freifunk-Router zu installieren.

Ganz egal, ob du Fachwissen mitbringst oder ganz neu im Thema bist, ob du viel Zeit mitbringst oder wenig, ob du eine feste Rolle übernehmen oder nur spontan unterstützen möchtest: jeder kleine und große Beitrag ist wertvoll und trägt zum gemeinschaftlichen Gelingen bei.

Wir freuen uns auf deinen Besuch beim nächsten Treffen der Freifunk-Initiative Westerfilde-Bodelschwingh!

Die nächsten Termine sind:

  1. Juli, 17:30 – 19:00
  2. August, 17:30 – 19:00
  3. September, 17:30 – 19:00

Zum Hintergrund:
Hinter Freifunk steckt eine bundesweite Initiative von engagierten ehrenamtlichen Bürgerinnen und Bürgern die ein für jeden nutzbares und unabhängiges WLAN-Netzwerk aufbauen und betreiben. Allein in Dortmund gibt es bereits über 600 aktive Standorte und es werden stetig mehr. Weitere Informationen gibt es unter: www.freifunk-dortmund.de

Freifunk Flyer PNG vorneFreifunk Flyer PNG hinten