Westerfilde-Bodelschwingh hat einen Tauschschrank

Wir alle kennen das: Jede/r von uns hat Dinge, die wir mal benutzt haben, jedoch inzwischen nicht mehr brauchen. Damit diese Dinge nicht irgendwo herumliegen und in Vergessenheit geraten, oder womöglich weggeschmissen werden, gibt es in Westerfilde-Bodelschwingh bald einen Tauschschrank.

Dieser steht nun im Eingangsbereich des Quartiersbüros in der Westerfilder Straße 23 stehen. Der Tauschschrank ist für alle öffentlich zugänglich und kann kostenlos genutzt werden.

Zu den Sprechzeiten im Quartiersbüro (jeden Dienstag von 10:00 bis 18:00 Uhr, Mittwoch von 14:00 bis 18:00 Uhr und Donnerstag von 10:00 bis 13:00 Uhr) habt ihr die Möglichkeit, nicht mehr benötigte Dinge euren Mitmenschen zur Verfügung zu stellen und selber an Dinge zu kommen, für die ihr kein Geld ausgeben wollt. Ganz nebenbei tut ihr dabei etwas Gutes für unsere Umwelt, weil weniger Müll anfällt. Und vielleicht sorgt der Tauschschrank auch für das ein oder andere nette Gespräch mit Menschen aus der Nachbarschaft.

Folgende Regeln sind bei der Nutzung des Tauschschranks zu beachten:

  • Jede/r kann kostenlos Dinge reinlegen und mitnehmen.
  • Die abgelegten Dinge sollten sauber und verwendbar
  • Mitgebrachte Dinge bitte einsortieren. Tüten und Säcke gehören nicht in den Schrank. Neben dem Schrank wird nichts deponiert.
  • NICHT in den Schrank gehören: Lebensmittel, Sondermüll, Verschmutzte oder kaputte Dinge, sehr große Dinge (für diese wird am Tauschschrank ein Aushang angebracht)

Für die erstmalige Bestückung des Tauschschranks ist eine kleine Eröffnungsveranstaltung geplant. Nähere Informationen dazu folgen in Kürze über einen Aushang im Schaufenster des Quartiersbüro, die Lokalpresse sowie über unsere Facebook- und Internetseite.