Das transdisziplinäre Forschungsprojekt DoNaPart untersucht im Dortmunder Stadtquartier Westerfilde-Bodelschwingh das Zusammenspiel von Beteiligungsmöglichkeiten und Empowerment-Prozessen in der Bevölkerung.
Nach dem Vorbild eines Real-Labors entsteht in enger Zusammenarbeit mit dem Quartiersmanagement und dem Projekt Nordwärts im kommenden Jahr eine Empowerment-Werkstatt. Unter diesem Dach sollen gemeinsam mit lokalen Akteuren partizipative Maßnahmen entlang der drei Lebensbereiche‚nachhaltige Energienutzung‘, ‚multimodale Mobilität‘ und ‚kollaborativer Kosum‘ konzipiert und umgesetzt werden.